Welcome back, button!


Englisch

Wir haben Dich sehr vermisst und freuen uns, dass Du wieder den Weg zu unserer eBibliothek gefunden hast.

Auch wenn Du jetzt anders aussiehst und ein bisschen zugenommen hast.

Aber auch hier zählen eindeutig die inneren Werte, denn ab sofort findet man bei Dir nicht nur Romane, sondern einfach alle unsere englischen eMedien.

Aber nur wenn man Dich ganz feste drückt! (Dann füttere ich Dich auch weiter 😉

We look forward to a good cooperation.

Claudia Kittlaus

Veröffentlicht unter Gelesen - gehört - gesehen, ohne Papier | Kommentar hinterlassen

Bücher suchen ein Zuhause


sale-2065119_1280ACHTUNG: AB SOFORT  2 ROMANE ZUM PREIS FÜR EINEN

In den letzten zwei Wochen haben schon viele unserer ausgesonderten Medien ein neues Zuhause bei Bücher liebenden Menschen gefunden.book-863418_1280
Doch noch immer warten viele „Artgenossen“ auf ein neues Zuhause.
Unsere Medien sind pflegeleicht und unkompliziert im Umgang mit anderen Medien. Sie eignen sich sowohl zur Einzelhaltung als auch zur Gruppenhaltung.
Auch wenn man dem ein oder anderen seine bewegte Vergangenheit schon ansieht, so sind es doch sehr liebenswerte Medien, die einen noch lange mit Freude erfüllen können.

Gegen eine „Vermittlungsgebühr“ ab 0,50 € können diese noch bis zum 27.05.17 in der Zentralbibliothek Bonn im Haus der Bildung von ihnen adoptiert werden.

book-1738609_1280

Es grüßt herzlich Marina Uhrig

Veröffentlicht unter Das ist los | Kommentar hinterlassen

Stiftung Warentest würdigt Onleihe


Leihen statt kaufen: wer sollte sich damit besser auskennen als Bibliotheken?Magazin Da freut uns natürlich besonders, dass das Angebot der Onleihe auch von der Stiftung Warentest in einem aktuellen Test gewürdigt wird – und die Stadtbibliothek mit ihrer eBibliothek ist auch schon seit Juli 2012 dabei.
Eine Zusammenfassung gibt es auf lesen.net

Claudia Trimborn

 

 

 

Onleihe Header

 

Unsere ebibliothek finden Sie hier. Stöbern erlaubt:)

 

Veröffentlicht unter Gelesen - gehört - gesehen, ohne Papier | Kommentar hinterlassen

Boy’s Day – Wir machen mit


Wie schon in den vergangenen Jahren hat sich die Stadtbibliothek Bonn auch in diesem Jahr an dem bundesweit durchgeführten Boys´ Day beteiligt.Boys Day Logo

Acht junge Herren im Alter zwischen 11 und 15 Jahren sind von uns eingeladen worden, einen Tag vor und hinter den Kulissen der Stadtbibliothek Bonn zu verbringen.

Neben der Zentralbibliothek wurde dieser besondere Tag für die „Boys“ auch noch in den Zweigstellen Bad Godesberg, Beuel, Brüser Berg und Tannenbusch angeboten.

Boys Day einstellenDabei hatten sie die Gelegenheit, neben der Rücksortierung von Medien auch noch Einblicke in die Postbearbeitung, Recherchemöglichkeiten vor Ort und Einarbeitung von neuen Büchern zu erhalten.

In der ein oder anderen Bibliothek wurde auch ein Bibliotheksquiz durchgeführt, bei dem die Jungen am Regal und am Online-Katalog Fragen beantworten mussten.

 

Ein weiteres Highlight war das Zusammentreffen aller acht Besprechungsraum 2017Teilnehmer in der Zentralbibliothek. In dieser Runde wurde den Jungen die Organisation der Stadtbibliothek vom Ausbildungsleiter, Andreas Cronenberg, vorgestellt. Auch der lange Weg neuer Medien von der Auswahl bis zur ersten Ausleihe wurde besprochen.

Sortieranlage 2017Abgeschlossen wurde der Tag mit einer Führung durch die Zentralbibliothek, bei der die Boys´ Day-Teilnehmer einen Blick in die sonst nicht für Publikum zugänglichen Räume mit der Sortieranlage werfen konnten.

Text: Andreas Cronenberg, Marina Uhrig, Robert Wiegand
Fotos: Jane Mousa

Quiz 2017

Veröffentlicht unter Das ist los, Hinter der Theke | Kommentar hinterlassen

Europatag der EU am 9. Mai


Europatag der EU am 9. Mai

Am 9. Mai 1950 veröffentlichte der französische Außenminister Schuman nach Abstimmung mit Bundeskanzler Adenauer seinen Vorschlag, eine deutsch-französische Produktionsgemeinschaft für Kohle und Stahl (Montanunion) zu gründen, der sich andere Länder Europas anschließen konnten. Der Schuman-Plan gilt als Grundstein der heutigen EU.
Aktuell steht Europa vor vielfältigen Herausforderungen: Eurokrise, Brexit, islamistisch motivierter Terror, die Flüchtlingsfrage und die hohe Jugendarbeitslosigkeit sind nur einige der großen Probleme, die in der Europäischen Union gelöst werden müssen.Europatag

 

Weitere Informationen zum Thema Europa finden Sie hier und natürlich auch in der Stadtbibliothek.

Elfrun Flierenbaum

Veröffentlicht unter Das ist los | Kommentar hinterlassen

Jahresbericht 2016


Die Stadtbibliothek Bonn stellt in ihrem Jahresbericht ihre Leistungen und Entwicklungen im Jahr 2016 dar.

Foto Deckblatt Jahresbericht 41-6 2017-02-032016 hat sich die Stadtbibliothek Bonn über die fortwährenden bibliotheksfachlichen Veränderungen hinaus im Zuge der Umsetzung des Bibliothekskonzeptes besonders stark gewandelt: Die Neuorganisation dreier Stadtteilbibliotheken in ehrenamtlich organisiertem Ausleihbetrieb und die Weiterentwicklung der Zentralbibliothek im neuen Haus der Bildung haben ihr Erscheinungsbild entscheidend neu geprägt.

So informiert Sie der Jahresbericht neben der Darstellung der allgemeinen Aufgaben auch über die speziellen Schwerpunkte und Highlights im Jahr 2016. Sie erfahren zudem Näheres zu Nutzerinnen und Nutzern sowie Kooperationspartnerinnen und -partnern, die die Arbeit der Stadtbibliothek auf vielfache Art bereichern.

Es ist sehr erfreulich, dass so viele Bonner Bürgerinnen und Bürger „ihre“ Stadtbibliothek nutzen und schätzen.
Die Stadtbibliothek Bonn dankt allen Nutzerinnen und Nutzern für ihren Besuch, ihre Anregungen und ihr Feedback zu den Angeboten.
Zudem sei ein großer Dank ausgesprochen an alle, die sich (auch) im vergangenen Jahr für die Angebote und Entwicklung der Stadtbibliothek Bonn in besonderem Maße engagiert und eingesetzt haben.

Lesen Sie hier den vollständigen Jahresbericht 2016.

Helga Albrecht
Bibliotheksleiterin

Veröffentlicht unter Das ist los | Kommentar hinterlassen

Wichtiger Hinweis zur Onleihe-App


mobile-phone-1093358_1280Wichtiger Hinweis zu den nicht mehr aktuellen Versionen der Onleihe-App

Ab dem 01.05.2017 wird die Unterstützung für alle älteren Versionen der Onleihe-App eingestellt. Dies betrifft vor allem Geräte mit einer Android Version 4.3 oder niedriger, sowie iOS Geräte mit Version 8.x und niedriger. Eine Nutzung der Onleihe-App ist nach cursor-1872305_1280dem 01.05.2017 nicht mehr möglich. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

 

 

Claudia Trimborn

Veröffentlicht unter Das ist los, Hinter der Theke | Kommentar hinterlassen