Der aktuelle Tipp: Podcasting


Podcasting? Nie gehört, bis ich zufällig im Internet auf die WDR Seite stolperte und davon zum ersten Mal gelesen habe. 

Und das ist eine ziemlich coole Einrichtung, denn ich kann so unabhängig von bestimmten Zeiten Radio- und Fernsehbeiträge abonnieren. (Natürlich nicht nur beim WDR;)

Ich persönlich finde die WDR-RadioPodcasts klasse und habe mir so selber das Kabarettprogramm und die aktuellen Buchtipps von Christine Westermann und Antje Deistler abonniert. (diese Bücher gibts auch bei uns;)

So macht z.B. auch das Putzen mehr Spaß, seufz

Ach ja:

Podcasting setzt sich aus den Namen des MP3-Players „iPod“ und dem englischen Wort broadcast (Sendung, Rundfunk) zusammen, funktioniert aber mit anderen MP3-Playern oder direkt am PC.

Elke Janßen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gelesen - gehört - gesehen, ohne Papier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Der aktuelle Tipp: Podcasting

  1. Silva Tegethof schreibt:

    Mein Lieblings Podcast ist von NDR extra3. 🙂 Gibts auch bei Youtube. 😉

    • elkejanssen schreibt:

      extra3??????????? da muss ich doch direkt mal googeln, aha eine Satiresendung, sieht super aus, danke für den Tipp

  2. elkejanssen schreibt:

    weitere Tipps: immer her damit

  3. Iris Kliem schreibt:

    Ich bin schon seit vielen Jahren ein Podcast Fan. Auf HR habe ich mir diverse Funkkollegs runtergeladenn. Z.B „Hören oder Psychologie“. Aber mein Lieblingspodcast lief 2009 im Wdr Lebenzeichen zum Thema Putzen mit Interviews von Linda Thomas und Katharina Zaug.
    Das Buch von Katharina Zaug kann man auch bei ihnen ausleihen, fand ich aber nicht so prickelnd. Das Buch von Lindas Thomas „Reinkultur“ musste ich mir kaufen. Ist mir aber zu Antroposophisch. Trotzdem ist die Sendung super gewesen.
    Zuletzt habe ich ein Tischgespräch mit Barara Pachel-Eberhardt gehört. Ich lade mir einfach was runter wenn der Ansagetext mich anspricht.
    Ich habe mir die Hörfassung von ihren Buch „Vier minus drei“ in der Bibliothek ausgeliehen, gelesen von der Autorin selbst. Ich finde es sehr bewegend aber auch auszuhaltend… Das Buch kann ich auch schon abholen… So bin ich schon auf viele spannenden Sachen gestoßen und bin froh wenn ich mir die Bücher und CD nicht gleich kaufen muß…
    Ich könnte noch einige Beispiele erzählen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s