Entdeckungen zwischen den Jahren


Regen Regen Regen, kein Weltuntergang, dafür eine Menge Bücher, klein aber fein, die ich richtig gut fand.

Einige davon möchte ich euch vorstellen:

Seethaler, Robert: Der Trafikant (eine Erzählung aus Wien im Jahre 1937)

Dath, Dietmar: Kleine Polizei im Schnee (geniale Erzählungen)

Vaculik, Ludvik: Die Meerschweinchen

Tja um Meerschweinchen gehts allerdings nicht wirklich in diesem kurzen Roman, sondern um die Themen Macht, Unterdrückung und Manipulation. Der Autor versteht sein Buch als „Metapher auf sein Schicksal und die tschechische Gesellschaft“.

Melaschwili, Tamta: Abzählen (zwei 13jährige Mädchen berichten über einige Tage in ihrem Leben, die vom Krieg in Georgien bestimmt sind).

Weitere moderne, aktuelle Literatur gibts natürlich in eurer Bibliothek.

Eure Lesetipps? Immer her damit.

Elke Janßen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gelesen - gehört - gesehen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s