Sicher im Netz unterwegs!


Sicherheit im Netz ist ein Thema für alle, die hier häufig unterwegs sind. Ganz oft wird damit recht sorglos umgegangen. Gerade erreichte mich eine Nachricht über eine Aktion in der kommenden Woche, die sich damit beschäftigt:

Am 5. Februar 2013 ist es wieder so weit: Auf Initiative der Europäischen Kommission rücken weltweit Veranstaltungen und Aktionen das Thema „Sicherheit im Netz“ in den Mittelpunkt.
In diesem Jahr beteiligt sich FiBB e.V. in Kooperation mit dem Medienzentrum in Bonn, dem Amt für Kinder, Jugend und Familie, der Stabsstelle Integration und dem Presseamt der Stadt Bonn mit einer mehrsprachigen Plakatierungsaktion im Bonner Stadtgebiet am Safer Internet Day. Vier Plakate mit Tipps zum sicheren Umgang im Internet wurden gemeinsam konzipiert und von FiBB e.V. in Arabisch, Türkisch und Russisch übersetzt. Durch diese Aktionen sollen alle Bonner Bürger auf das Thema Internetsicherheit aufmerksam gemacht werden.
Diese Aktion ist Teil des mehrsprachigen medienpädagogischen Programms ‚MedienFit‘ der FiBB e.V.

Fachstelle für interkulturelle Bildung
und Beratung – FiBB e.V., Bonn
http://www.fibb-ev.de

Advertisements

Über Gabriele Belloff

fahrradfahrende Gernbonnerin
Dieser Beitrag wurde unter Das ist los, ohne Papier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s