Einiges los im Haus der Bildung


heute möchten wir Sie gerne auf die kommenden Veranstaltungen im Haus der Bildung hinweisen. Ein vielfältiges Angebot, wo sicherlich für jeden etwas dabei sein kann.

Donnerstag 22.10. 2015

ab 11.00 Lesung von Astrid Lindgrens Rede: Niemals Gewalt!“

in der Zentralbibliothek im Haus der Bildung, Literarischer Salon Münsterplatz 1, 53111 Bonn. Gelesen wird anlässlich des 37. Jahrestages der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels Frankfurt, 22. Oktober 1978 an Astrid Lindgren. In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Bonn e.V. Der Eintritt ist frei!

Donnerstag 22.10. 2015 um 19.30: Autorenlesung mit Ralf Rothmann: Im Frühling sterbenLogo_mitFarbbalken_cmyk

… ein großartig geschriebener Antikriegsroman, der keine Kunst sein will. « Karten im VVK 12 €, 6 E, Abendkasse 14 €/8 €

Ort: Haus der Bildung / Großer Saal  Mülheimer Platz 1 53111 Bonn

Weitere Informationen: Literaturhaus Bonn

KV_Lesung_Uhl_Juliane_c_randomhouseFreitag 23.10.15 um 19.30:„Drei Liter Tod“: Lesung mit Juliane Uhl und Musikant

Es erwartet Sie ein Abend im Angesicht des Todes, ein Einblick in das Sterben und in das „tot sein“. Alltagsgeschichten, Spannendes aus aller Welt und persönliche Anekdoten der Autorin machen die Veranstaltung zu einem Auf und Ab der Gefühle.

Der Eintritt ist frei

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Bonn Lighthouse e.V. statt.

Ort: Zentralbibliothek Mülheimer Platz 1 53111 BonnIMG_4742

Weitere Informationen

Hofstetter_Yvonne_CBertelsmannFreitag 30.10.15 um 19.30: Lesung mit Yvonne Hofstetter: Sie wissen alles

Yvonne Hofstetter, eine ausgewiesene Kennerin von Big Data, schärft das Bewusstsein für die Behauptung unserer Menschenwürde inmitten einer immer intelligenteren Technik und entwirft die Grundlagen für ein neues Verhältnis von Mensch und Maschine

In Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen

Eintritt frei

Ort: Zentralbibliothek Mülheimer Platz 1 53111 Bonn

Weitere Informationen

Herzliche Grüße Elke Janßen i.A. Silva Tegethof

Copyright: Uhl: RandomHouse, Hofstetter: Bertelsmann,

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Das ist los veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s