Regalumbau Brüser Berg


 

Nach dem bekannten Kochsendungsmotto: „Wir hamm da mal was vorbereitet.“ haben wir die gleichzeitige Anwesenheit einer Praktikantin und von Herrn Jatzen hier auf dem Brüser Berg genutzt, um schon den Regalumbau durchzuführen, der erforderlich war, um Platz für die Selbstverbuchungsgeräte zu schaffen.

So sind innerhalb von nur vier Tagen ungefähr 10 doppelseitige Regalmeter geleert, abgewischt, auseinandergebaut, an anderer Stelle wieder aufgebaut und bestückt worden. Das gleiche passierte mit sämtlichen AV-Regalen im Erdgeschoss. Gut 8.000 (!!!) Medien wurden so von meinen vier fleißigen Helfern umgeräumt.

Leider – wie das halt so beim Umräumen ist – mussten einige Gruppen mehrfach angepackt werden. Aber jetzt können wir getrost abwarten, bis die Handwerker anrücken.

vorher

nachher

Andreas Cronenberg

 

 

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Das ist los, Hinter der Theke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s