Archiv des Autors: Gabriele Belloff

Über Gabriele Belloff

fahrradfahrende Gernbonnerin

UB Bonn in der Lokalzeit


Auch im Haus der Bildung könnte es bald so zugehen….viele Menschen, die in die Bib kommen um zu lernen, einsam oder gemeinsam….. http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-bonn/videolivekurzvorsemesterendeinderunibibliothek100_size-L.html?autostart=true#banner

Veröffentlicht unter Zukunftsmusik | Kommentar hinterlassen

Haus der Bildung – auch außen ist Veränderung in Sicht!


Vergangenen Herbst ist ein Gestaltungswettbewerb für den Mülheimer Platz ausgeschrieben worden. Dort wird dann unser neuer Eingang sein. Schön, dass dieser Bereich nun eine Aufwertung erfahren soll. Gestern hat das Preisgericht getagt – hier ist der Bericht zum Ergebnis: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/presseportal/pressemitteilungen/24339/index.html

Veröffentlicht unter Unsortiertes, Zukunftsmusik | Kommentar hinterlassen

…nach den Brasilianern auch Litauen und Korea in Bonn!


Koreanische und litauische Autoren: an zwei Oktoberterminen sind in Bonn Autoren aus anderen Literaturen zu Gast, die hierzulande eher unbekannt sein dürften und Aufmerksamkeit verdienen: Litauen am 9. Oktober im LVR-Museum Flyer_LaurinasKatkus_Okt.2013 Korea am 14. Oktober in der Kunst- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonst noch in Bonn | Kommentar hinterlassen

Innenansichten der neuen Zentralbibliothek


Veröffentlicht unter Zukunftsmusik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

‚Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?‘ sang Rudi Carrell 1975


Im Augenblick lässt sich das eindeutig beantworten, aber egal, ob der Sommer  mal heiß, mal kalt, mal trocken oder mal nass ist: das können wir von der Blindenbücherei Bonn zwar nicht vorausquaken, doch Ihre Wartezeit verkürzen wir gerne. Für blinde und sehbehinderte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonst noch in Bonn | Kommentar hinterlassen

Familien-Ausflugstipp: los geht’s nach Kassel


Es waren einmal…. die Gebrüder Grimm, bekannt als Begründer der Volksmärchenbücher. Einen wunderbaren Schatz haben Sie uns da erhalten. Aber nicht nur das! In und um Kassel wird das Erbe der Grimm-Brüder dokumentiert und auf vielfältige Weise lebendig gehalten, z.B. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen - gehört - gesehen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Bonn beim „STADTLESEN“: 2013 hat’s nicht so ganz geklappt, aber 2014


…und mit etwas Glück passend zur Eröffnung des „Haus der Bildung“ am Bottlerplatz! http://www.stadtlesen.com/nominierungen-2014/die-nominierten-lesestaedte-2014/

Veröffentlicht unter Zukunftsmusik | Kommentar hinterlassen

Die Welt erlesen


Diese Idee von einer Bloggerin hat mir so gut gefallen, dass ich sie gern weiterverbreite: sie hat sich vorgenommen, aus jedem Land der Welt ein Buch zu lesen. Und hier gibt’s mehr dazu…welche Länder, welche Bücher….schaut mal rein!  Schönes WE wünsch‘ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen - gehört - gesehen | Kommentar hinterlassen

Sag’s mit Blumen…


wenn’s schon regnet, kalt und usselig ist und meine Pfingstrose zu Hause im Garten nicht so wirklich Lust hat aufzublühen, dann muss es halt „Blume online“ ersatzweise tun. Allen Kundinnen und Kunden und dem Bibliotheksteam erholsame Pfingstage und gute Ideen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unsortiertes | Kommentar hinterlassen

Eifel-Flair in Godesberg


Als Neu-Bonnerin entdeckt man ja ganz schnell auch die Eifel und ihren ganz besonderen Charme. Als Bibliothekarin natürlich nicht zuletzt in den Romanen vor Eifel-Kulisse. Da ist es nicht verwunderlich, dass mich der neueste Roman des Kall’schen Autors Norbert Scheuer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das ist los | 2 Kommentare